Donnerstag, 12. September 2013

Im Pyjama um halb vier

Hallo ihr da draußen,

endlich habe ich es auch mal geschafft "Im Pyjama um halb vier" von Gabriella Engelmann und Jakob M. Leonhardt zu lesen.



Autoren: Gabriella Engelmann, Jakob M. Leonhardt
Preis: 12, 99 €
Verlag: Arena 
237 Seiten

Inhalt:

Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet ... einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.

Meine eigene Meinung:

Endlich habe ich es auch mal geschafft das Buch zu lesen! Ich habe ja schon sehr viele Meinungen dazu gehört  und wollte mir endlich auch mal eine dazu bilden. Ich finde, dass den beiden Autoren dieses Buch auf jeden Fall gut gelungen ist und durch die e-mail Nachrichten die sich Lulu und Ben schreiben ist es kein 0815 Buch, sondern etwas besonderes. Ich wurde gleich am Anfang von dem Buch mitgerissen, was mich aber etwas enttäuscht hat, war das Ende. Dass kann ich euch ja leider nicht sagen, weil ich ja nicht Spoilern möchte, aber insgesamt habe ich mir mehr Hoffnungen auf den Schluss gemacht.

Meine Sterne:

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, nur zum Ende hin hat es mich etwas enttäuscht. Dadurch bekommt es von mir 3,5 von 5 Sternen.

Liebe Grüße
Sabrina

Kommentare:

  1. Schöne Rezension!
    Wollte das Buch auch mal lesen, aber muss jetzt vielleicht doch nicht mehr unbedingt sein^^
    Liebe Grüße
    P.S Habe gerade bei einem Tag mitgemacht, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :)
      ja ich werde bestimmt bei Gelegenheit mal mitmachen :)
      Liebe Grüße

      Löschen